Unsere Bildungsangebote

Unser Bildungs- und Sensibilisierungsprogramm informiert Kinder und Erwachsene über viele Themen, darunter Mitgefühl für Tiere, Vermeidung von Hundebissen, artgerechte Tierhaltung, Sterilisation und Kastration, Tollwutprävention und die hygienische Aufbewahrung und Entsorgung von Essensresten.

All dies dient der Vermeidung von zukünftigem Leid und der Stärkung des Tierschutzes und macht die Stadt Kathmandu sauberer und sicherer für Mensch und Tier.

Unsere Aktivitäten dienen nicht nur der Information, sondern sie geben uns auch die Möglichkeit uns mit den Gemeinden zu vernetzen und ein gemeinsames Leitbild der Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung bei der gemeinsamen Problemlösung zu entwickeln.

Aktivitäten

Einige der Aktivitäten unseres Bildungs- und Sensibilisierungsprogrammes, die von uns in Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen durchgeführten werden, sind:

  • Besuche in Kinderheimen und Schulen.
  • Stände und Tische mit Bannern und pädagogischen Displays bei öffentlichen Veranstaltungen.
  • Teilnahme am Welttiertag, Welttollwuttag und anderen damit verbundenen Veranstaltungen und Demonstrationen in der Stadt.
  • Führungen und „Tage der offenen Tür“ im KAT Centre für Schulklassen und Jugendclubs.
  • Wir verteilen Flyer und Broschüren, die über die Situation der Straßenhunde, Tollwutprävention und die Arbeit des KAT Centre informieren.
  • Wir hängen Poster in Kathmandu und Umgebung auf, die unsere Adoptivhunde vorstellen.
  • Wir verbreiten nützliche Informationen über Tierschutz und Tierpflege über Social Media.
  • Wir veröffentlichen Artikel in Zeitschriften und Zeitungen und absolvieren Fernseh- und Radioauftritte.
  • Wir organisieren Tageskliniken vor Ort, um die Hunde mit Tollwutimpfungen, Entwurmungen und medizinischer Behandlung zu versorgen.

Diese Arbeit wurde inspiriert durch unsere Erfahrung, dass viele Erwachsene und Kinder in Nepal die Bedürfnisse ihrer eigenen Haustiere nicht kennen. Wir lehren die Bedeutung von Impfungen für Hunde, das Erkennen und Behandeln kleinerer Krankheiten wie Räude und die Vorteile der Geburtenkontrolle. (ABC)

Aufklärungsarbeit in Schulen

Nepal ist ein sich schnell veränderndes Land und weltweit werden die Fortschritte im Tierschutz von der jüngeren Generation vorangetrieben. Kinder sind die zukünftigen Hüter unserer Welt und da Kinder auch die häufigsten Opfer von Tollwut sind, konzentrieren wir viele unserer Sensibilisierungsaktivitäten auf Schulen und Kinder.

Wir gehen in Schulen um Vorträge zu halten und laden kleinere Gruppen von Schülern ein, das KAT-Centre zu besuchen.

Ältere Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II können ihr Berufspraktikum und ihren öffentlichen Dienst freiwillig im KAT Centre absolvieren.

Alle unsere Präsentationen richten sich an ein jüngeres Publikum und werden in einfachem Englisch entsprechend den Fähigkeiten der jeweiligen Altersgruppe, die wir vorfinden, gehalten. Die wichtigsten Punkte werden von unseren Mitarbeitern auch auf Nepali erläutert um sicherzustellen dass jedes Kind die Botschaft versteht. Durchgehend werden Fragen gestellt um das Erlebnis lustig und interaktiv zu gestalten und Feedback darüber zu erhalten, was die Kinder bisher verstanden haben.

Wir nehmen aktuelle Entwicklungen stets zur Kenntnis und beobachten wichtige Entwicklungen, die wir möglicherweise aufgreifen müssen. Obwohl unsere Präsentationen so konzipiert sind dass sie Spaß machen, sollen die Informationen dennoch gut im Gedächtnis bleiben.

Sie können Leben retten.

So können Sie teilnehmen

Möchten Sie Ihren Schülern und Kindern eine humane, tierfreundliche Erziehung ermöglichen?

Wir freuen uns über neue Möglichkeiten die Öffentlichkeit zu erreichen. Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören und ihre Schule, Waisenhaus oder andere Einrichtungen zu besuchen.

Wenn Sie eine Besichtigung durch das KAT-Centre organisieren möchten oder die Mitarbeiter des KAT einladen möchten eine Präsentation vor einer Gruppe von Kindern oder Erwachsenen zu halten; oder wenn Sie die Planung anderer Aktivitäten zur Sensibilisierung besprechen möchten, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Wir sind für Sie da!

SUBSCRIBE

Sign up to receive updates about all of the great work we’re doing here at KAT.

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Abonnieren

Tragen Sie sich ein, um Updates über all die großartige Arbeit zu erhalten, die wir hier bei KAT leisten.

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Kathmandu Animal Treatment Centre © | Budhanilkantha | GPO Box 8975, EPC 4120, Kathmandu, Nepal
Nepal registration no: 994/059/060 | UK registration no: 1137647

 Privacy Policy     |     Contact

Kathmandu Animal Treatment Centre © | Budhanilkantha | GPO Box 8975, EPC 4120, Kathmandu, Nepal
Nepal registration no: 994/059/060 | UK registration no: 1137647

Impressum     |     Kontakt


Kathmandu Animal Treatment Centre © | Budhanilkantha | GPO Box 8975, EPC 4120, Kathmandu, Nepal
Nepal registration no: 994/059/060 | UK registration no: 1137647

Subscribe To Our Newsletter

Subscribe To Our Newsletter

Sign up to receive updates about all of the great work we’re doing here at KAT.

You have Successfully Subscribed!

Donate